FAQ

Häufig gestellte Fragen zu CanOil und CBD
CanOil vertreibt CBD-Produkte. Wir haben uns auf den Import und Vertrieb von hochwertigen CBD-Produkten spezialisiert.

Wir sind auch ein spezialisierter CBD e-liquid Großhändler.

Wir liefern nur an Unternehmen und nicht an Verbraucher selbst. Möchten Sie als Verbraucher CBD-Produkte bestellen? Besuchen Sie unsere Verkaufsstellen auf unserer Homepage!

Für Unternehmen, die sich über unsere schönen Produkte informieren möchten? Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


CanOil NiederlandeCanoil

Repel 47,
4926 DD Lage Zwaluwe
Die Niederlande

Telefonnummer:+31 (0)85 047 30 40
E-Mail: info@canoil.com
www.canoil.com

1 Häuzfig gestellte Fragen

1.1 Sind CBD E-Liquids legal?

Eine häufig gestellte Frage unserer Kunden ist...... Sind CBD E-Liquids in Belgien legal? Und können wir es in den Niederlanden kaufen und in Belgien verkaufen?

Wir haben diese Fragen an den Föderalen Öffentlichen Dienst (FÖD) Öffentliche Gesundheit, Sicherheit der Lebensmittelkette und Umwelt in Belgien gestellt.

Die Antwort war, was wir haben.

"Das Problem der CBD in E-Liquid wird derzeit zwischen verschiedenen Verwaltungen diskutiert, die für unterschiedliche Gesetzgebungen zuständig sind. Es gibt noch keine Entscheidung. Sobald es an dieser Stelle eine belgische Position gibt, werden wir sie mitteilen."

Daraus schließen wir, dass es in Belgien keine Vereinbarungen über CBD E-Liquids gibt und daher noch nicht verboten ist.


1.2 Wie kann ich CanOil Produkte bestellen?

CanOil.com ist ein CBD-Ölgroßhändler, d.h. wir beliefern ausschließlich Wiederverkäufer und (Online-Shops). Wir verkaufen NICHT an die Verbraucher selbst.

Die Homepage enthält eine Übersicht der (Online-) Geschäfte, die unsere Produkte an Verbraucher verkaufen. Als CBD Oil Großhandelsgesellschaft sind wir gesetzlich verpflichtet, an Unternehmen und nicht an Privatpersonen zu verkaufen.


1.3 Was ist CBD E-Liquid?

CBD E-Liquid ist eine Flüssigkeit für die elektrische Zigarette. Durch Einschalten der Batterie der elektrischen Zigarette heizt sich der E-Verdampfer auf.

Dieser e-Verdampfer befindet sich im Clearomizer (Füllbehälter), der mit E-Flüssigkeit befüllt werden kann. Durch Erhitzen wird die E-Flüssigkeit in Dampf umgewandelt. Dieser Dampf kann dann eingeatmet werden.

Jetzt ist CBD auch als E-Liquid erhältlich. Der Hauptvorteil von CBD E-liquid ist seine beruhigende Wirkung. CBD E-Liquid enthält alle positiven Eigenschaften von CBD und hat keine psychoaktive Wirkung. Es ist eine gute Alternative für Raucher. Beim Einatmen nimmt der Körper die Wirkstoffe schnell auf. Die maximale Wirkung ist innerhalb weniger Minuten erreicht. Die Dosierung kann während der Inhalation eingestellt werden. Sie können die CBD-reichen E-Flüssigkeiten in den meisten E-Zigaretten und Vaporizer-Stiften verwenden, die mit 510 Batterien und Zerstäubern funktionieren.


1.4 Ist CBD-Öl legal?

CBD-Öl ist in den Niederlanden und den meisten anderen Europäischen Ländern legal. Es wird aus Faserhanf hergestellt.

Zum Beispiel gibt es derzeit 2000 Hektar in unserem eigenen Groningen. Kultiviert mit dem gleichen Faserhanf wie bei der Herstellung von CBD-Öl.


1.5 Werde ich durch die Verwendung von CBD E-liquid hoch oder gesteinigt?

Nein, unsere CBD-Flüssigkeiten enthalten keine psychoaktiven Substanzen und man wird nicht high oder gesteinigt. Die Leute sagen, dass es entspannend ist.

1.6 Hilft CBD E-liquid auch in meinem Zustand?

Wir verkaufen CBD-Flüssigkeiten als Nahrungsergänzungsmittel und dürfen keine medizinischen Aussagen machen. Viele Menschen profitieren daher auch von der Verwendung von CBD E-Liquids.

Wenn Sie wissen wollen, ob CBD auch bei einer bestimmten Krankheit oder Störung helfen kann, recherchieren Sie im Internet.


1.7 Was ist der Unterschied zwischen CBD- und THC-Öl?

CBD wird aus Hanf hergestellt und enthält wenig oder kein THC. THC-Öl wird aus Cannabis hergestellt und enthält viel THC und normalerweise wenig CBD.

THC-Öl wird auch Rick-Simpson-Öl genannt und ist in den Niederlanden wegen seiner hohen THC-Konzentration illegal. Die beiden Produkte sind daher völlig unvergleichlich.


1.8 Wie lange ist CBD E-Liquid haltbar?

Die CBD E-Liquid wird am besten an einem kühlen und dunklen Ort gelagert, zum Beispiel im Kühlschrank. Die Flüssigkeit kann dann mindestens ein Jahr lang aufbewahrt werden. Beachten Sie, dass das Halten der CBD E-Flüssigkeit ihre Viskosität verringert. Verwenden Sie CBD vorzugsweise bei Raumtemperatur.